Verhinderungspflege

Verhinderungspflege

Wir bieten Ihnen mit der Kleeblatt-Verhinderungspflege ein sicheres, geborgenes und familiäres Zuhause. Bei uns sind Ihre Angehörigen in guten Händen, gerne gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Lieben ein.

Was ist Verhinderungspflege?

Verhinderungspflege (auch Ersatzpflege genannt) können Sie ab dem Pflegegrad 2 in Anspruch nehmen, wenn jemand eine vorübergehende Pflege und Betreuung durch Dritte benötigt, weil die Person, die normalerweise pflegt, während dieser Zeit verhindert ist. Voraussetzung für die Bewilligung des Verhinderungspflegeanspruchs ist, dass vor der ersten Antragstellung eine Pflege im häuslichen Umfeld durch die Pflegeperson über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten vorausgegangen sein muss.

Die Person, die normalerweise pflegt ist:

  • In diesem Zeitraum im Urlaub
  • In eine Krisensituation geraten
  • Aus sonstigen Gründen verhindert
Dauer des Pflegeanspruchs

Sie können unsere Kleeblatt-Verhinderungspflege bis zu 42 Tage in Anspruch nehmen. Die Tage bzw. Wochen können Sie am Stück oder über das Jahr verteilt nehmen, ganz wie Sie möchten. Die Dauer des möglichen Aufenthalts ist abhängig von dem jeweils geltenden Preis der Pflege- und Betreuungsleistungen. Die Verhinderungspflege kann auch stundenweise zu Hause erfolgen.

Gut zu wissen – Übertragungsmöglichkeit

Sie können zusätzlich Mittel der Kurzzeitpflege auf die Verhinderungspflege übertragen. Dabei übernehmen die Pflegekassen die pflegebedingten Aufwendungen für die pflegerische Betreuung (z.B. Körperpflege, Mobilität, Ernährung, etc.), medizinische Behandlungspflege und soziale Betreuung.

 

Kleeblatt

Mobiler Alten- und Krankenpflegedienst GmbH

Mit Kleeblatt ist es einfacher denn je, qualitativ hochwertige häusliche Pflege zu erhalten. Lassen Sie uns Ihre Lieben wie Familie behandeln!